Mandala Highlights

An einem Freitagmorgen

Veröffentlicht am 26.10.2018, 08:30 Uhr von

An einem Freitagmorgen gehe ich, inmitten eines ziemlich milden und sonnig goldenen Oktobers, meditativ durch das Silvatikum. Das ist der schöne Park, der sich nachbarschaftlich an das Gelände von Yoga Vidya in Bad Meinberg anschmiegt.

Überall sehe ich Bäume, die in bunten Farben leuchten. Auf dem Boden liegen zahllose heruntergefallene Blätter. „Oh, das rote Blatt mit den zarten gelben Rändern ist aber schön. Das nehme ich mit“, denke ich mir still und hebe es auf. Einige Schritte weiter bleibe ich stehen und sehe ein noch schöneres Blatt. Es erscheint mir riesig. Habe ich jemals schon so ein großes Blatt gesehen? Das möchte ich auch mitnehmen. So vergehen Minuten, ohne, dass ich es merke. Meine Aufmerksamkeit ist ganz bei den Blättern. Finde ich noch buntere, schönere?

Weiterlesen …


Blumen-Mandala zum Ausmalen

Veröffentlicht am 09.09.2018, 08:30 Uhr von

Ein Mandala ist meistens ein Kreismuster, welches auf der Heiligen Geometrie aufgebaut ist. Es kommuniziert durch Farbe und Form mit deiner Seele. Mandala malen kann beruhigend und harmonisierend wirken. Die Einheit mit dem Göttlichen symbolisiert der Kreis.

Weiterlesen …


Mandalas – Mit Leichtigkeit Zentrieren

Veröffentlicht am 14.04.2016, 13:44 Uhr von

Es gibt eine Gruppe von Bildern, die dem Yantra ähnlich, jedoch nicht wie diese von einer Ehrfurcht gebietenden rituellen Aura umgeben sind. Die Rede ist von Mandalas. Der Begriff Mandala ist im Westen meist nur mit Ausmal-Büchern verbunden. In diesem persönlichen Bericht möchte ich meine Begeisterung für diese wunderbare Bildform ausdrücken und einen Impuls zu Selbsterfahrung setzen.  Weiterlesen …


Mandalala – offene Ateliers in Lippe

Veröffentlicht am 13.11.2015, 08:45 Uhr von

Im Zuge der Reihe „Offene Ateliers in Lippe“ hatten die Kunstschaffenden der Region Lippe am vergangenen Wochenende wieder die Möglichkeit, in einer Ausstellung ihre Arbeit zu präsentieren und ihr Atelier für interessierte Besucher zu öffnen. Das erste Mal dabei bei dieser vom Landesverband Lippe etablierten Veranstaltung, war Claudia Uckel mit dem „Mandalala“-Atelier in Bad Meinberg. Ich freute mich auf meinen Besuch bei ihr, um mehr über die kreative Arbeit der Grafikerin und Illustratorin zu erfahren. Weiterlesen …


Yogastadt Bad Meinberg: Im Gespräch mit Claudia Uckel

Veröffentlicht am 17.11.2014, 15:00 Uhr von

Claudia Uckel ist freischaffende Grafikdesignerin und Illustratorin in der Yogastadt Bad Meinberg.

Sie hat vor ihrer Selbständigkeit im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg im Grafik Team und später als Messeorganisatorin gearbeitet. Während dieser Zeit hat sie sich auch in die Neugestaltung des Projekt Shanti eingebracht.

Vor einem Jahr hat sie sich entschieden, als Shantivasi im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg zu wohnen und ihre berufliche Tätigkeit verändert: In Bad Meinberg hat sie ein Atelier für Illustration & Grafikdesign samt Mandalawerkstatt eröffnet.

Dies ist besonders interessant vor dem Hintergrund der Vision der „Yogastadt Bad Meinberg“. In dieser Vision soll sich das Stadtbild und das Lebensgefühl des Ortes so entwickeln, dass sich Spiritualität, Yoga, gesunde Lebensweise, Nachhaltigkeit und Kunst verbinden und den Ort mit neuem Leben füllen.

In diesem Interview sprach ich mit Claudia über ihre Arbeit in Bad Meinberg und ihren Bezug zu Yoga und Spiritualität: Weiterlesen …


Venusblume und Bienenkonzert

Veröffentlicht am 12.10.2014, 08:30 Uhr von

Wer sich nicht nur im Seminarhaus Yoga Vidya Bad Meinberg zurechtfinden möchte, sondern auch im benachbarten Länderwaldpark „Silvaticum“, dem sei der “Morgenspaziergang zur Venusblume“ empfohlen, besonders wenn die Tage im Herbst noch so schön sonnig und golden sind, wie wir sie in den letzten Wochen oft erleben durften.

Ein Erfahrungsbericht von Rahel: Freitag um 8.15 Uhr ging’s los: Weiterlesen …


Kleine Götter in der Ganesha Kinderwelt sind fertig

Veröffentlicht am 18.04.2014, 12:00 Uhr von

Es hatt ein wenig gedauert…. aber es ist eben viel Sorgfalt in Entwicklung der Figuren und die Bemalung der drei Kinderyogaräume in der Ganesha-Kinderwelt bei Yoga Vidya Bad Meinberg geflossen.Vor einiger Zeit begann ich die Wände mit Gottheiten
auszustatten die kindgerecht gezeichnet sind und dem Raum eine grundlegende Stimmung geben.

Deshalb ist der erste Yoga-Raum hellblau und Baby-Krishna sitzt flötespielend, versunken auf einem Lotusblatt. Dieser Raum steht für Ruhe. Weiterlesen …


Auf den Spuren der Intuition: Mandala malen

Veröffentlicht am 29.12.2013, 21:00 Uhr von

Es ist Mittwoch, 14h. Zu zwölft sitzen wir im kleinen Speisesaal im Seminarhaus Yoga Viya Bad Meinberg. Vor uns auf dem Tisch stehen zwei riesige Aquarell-Buntstift-Kästen neben einem Arsenal von Zirkeln, quadratischen Malblocks, Bleistiften, Linealen und Radiergummis. Mantramusik erfüllt den Raum. All dies soll uns einstimmen, um unser eigenes Mandala zu malen.

Kurz zur Erläuterung: Den geometrischen Schaubildern werden religiöse und magische Bedeutungen zugesprochen. Ihre Symbolik zielt direkt auf das Unbewusste ab, ihre konkrete Farb- und Formgebung spricht Areale in der Psyche an. Soweit zur Theorie. In der Praxis des Mandalamalens geht es vor allem darum, dem eigenen Impuls beim Griff zu Stiften und gezirkelten Formen zu folgen. Das ist in unserer arg kopflastigen Welt leichter gesagt als getan. Doch auch hier trägt die Yogapraxis Früchte: Je intensiver man übt, desto mehr schält sich die eigene Intuition wieder heraus. Eine gestalterische Einschränkung macht Kursleiterin Devapriya allerdings, als wir gerade den orientierungsstiftenden Graphen aufs Papier pinnen: „Ihr könnt zeichnen, wie es euch gefällt – Hauptsache, ihr seid auf den Mittelpunkt ausgerichtet, denn sonst ist es kein Mandala.“

Weiterlesen …


Offene Angebote bei Yoga Vidya

Veröffentlicht am 20.09.2011, 15:00 Uhr von

Noch ein kleiner Insider, aber seit langem ein fester Bestandteil bei Yoga Vidya in Bad Meinberg: die offenen Angebote. Die offenen Angebote finden unabhängig vom Seminarbetrieb statt und es können alle Gäste daran teilnehmen, wenn ihr Seminar oder die Ausbildung es zeitlich erlaubt. So sind die offenen Angebote insbesondere für unsere Individualgäste und Teilnehmer der Ferienwoche interessant.

Zum Standardprogramm gehören traditionelle yogische Rituale wie z.B. die tägliche Krishna-Puja und die Homa, ein indisches, machtvolles Feuerritual. Dazu gibt es auch immer als Einführung oder als Auffrischung für das eigene Yoga Wissen Vorträge mit Themen wie z.B.  „Indische Mythologie“ oder 


Mandala malen und zur inneren Mitte finden

Veröffentlicht am 05.09.2011, 15:00 Uhr von

Mandala Malen im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.
Jeden Donnerstag, 14-16Uhr im kleinen Speisesaal:

jeder bekommt ein Blatt Aquarellpapier, dazu einen Zirkel, Geodreieck und Bleistift.
Im Hintergrund läuft leise Mantamusik und Claudia erklärt gelassen worauf es beim Mandala Malen ankommt.
Ziel ist nicht ein millionenschweres Kunstwerk zu erschaffen, sondern im Prozess des Malens seine eigene innere Mitte zu finden und einfach Freude an dem zu haben, was entstehen will.
Beim Entwerfen des eigenen Mandalas sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Allerdings sollte das Mandala traditioneller Weise rund sein und im Inneren von symmetrischer Anordnung.
Mit einer


Venusblume eingeweiht

Veröffentlicht am 18.07.2011, 17:00 Uhr von

Mehr als zwei Wochenenden haben viele Menschen daran gearbeitet, jetzt ist sie endlich fertig und für alle begehbar: Die Venusblume bei Yoga Vidya. Wir hatten es schon geschrieben: Dieses fünfblättrige Mandala entspricht genau dem Muster, in dem Venus und Erde innerhalb von 8 und 13 Jahren um die Sonne kreisen. Und exakt den gleichen Fünfstern findet man in vielen alten Gemälden und uralten Wissenschaften wieder, unter anderem auch im Menschenbild von Da Vinci.

Werner Neuner war der erste, der entdeckte, dass in der Kombination von Erd- und Venusenergie ein ganz besondere Kraft steckt. Die reine Liebesenergie der Venus mit ihrer


Fotos Künstlerwochen: Mandalas im Projekt Shanti

Veröffentlicht am 21.06.2011, 14:00 Uhr von

Zwei Wochen lang floss im Projekt Shanti der Schaffensfluss in voller Üppigkeit. Wer in diesem Tagen einen Blick in die vorübergehende Künstlerwerkstatt geworfen hat, war vermutlich beeindruckt von der andächtig konzentrierten Stille und den wunderschönen Mandala-Gemälden, die den Raum in Licht und bunte Farben füllte.

——————————–

Im Newsletter wurde die Blogdiskussion über Vegane Ernährung fälschlicherweise hierher verlinkt. Hier klicken um zum Artikel von Sukadev „Warum ich Verganer geworden bin

———————————

Fortsetzung Artikel über Mandalas:

Am Sonntag Nachmittag kam dann der  Höhepunkt der lang ausgeschriebenen Künstlerwoche. Da luden die Beteiligten zu einer Ausstellung ein, bei der man die entstandenen


Yantras und Mandalas von Vesna

Veröffentlicht am 25.03.2009, 10:54 Uhr von

 

 

Mantra YantraYantras und Mandalas. Von Vesna Veberic aus dem Yoga Vidya Center Koblenz
Viele ihrer Gemälde sind in den Kunstgalerien im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg. Hier klicken für Diashow der Yantras von Vesna. Weiterlesen …