Schweige-Retreat Highlights

Shivalaya Meditationsretreats 2020

Veröffentlicht am 21.11.2019, 08:00 Uhr von

Jede/r, der/die schon einmal im Shivalya Kloster in Bad Meinberg war, weiß die friedvolle, ruhige und harmonisierende Atmosphäre zu schätzen. Wie ein zarter Wind wehen intensive spirituelle Energien durch die Räumlichkeiten.

Das Shivalaya-Meditationsretreat gibt dir die Möglichkeit einen Ort der Stille zu genießen, wo du dich ganz auf deine spirituelle Praxis konzentrieren kannst. Die Energien sind im Shivalaya Kloster sehr hoch, so dass du besonders tiefe gehen kannst. An diesem Ort ist alles auf deine spirituelle Entwicklung ausgerichtet.

2020 finden 2 Retreats statt, in denen du Hindernisse auflösen kannst und tief in deine Kraft kommst.

05.01.2020 – 10.01.2020 mit Swami Nirgunananda & Rukmini Keilbar

04.10.2020 – 09.10.2020 mit Swami Nirgunananda & Rukmini Keilbar

Weiterlesen …


Abhedha Bodha Vakhya – Meditationsanleitung als mp3

Veröffentlicht am 26.10.2018, 22:09 Uhr von
Play

Hocheffektive Meditationstechnik zur Entwicklung reinen Gewahrseins, für Ruhe des Geistes und Bewusstseinserweiterung. Live-Aufnahme einer Meditationsanleitung im Rahmen eines Meditation Intensiv-Retreats mit Sukadev Bretz aus dem Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.


Seminare und Retreats mit Swami Nirgunananda 2017

Veröffentlicht am 23.03.2017, 08:00 Uhr von

Swami Nirgunananda Saraswati ist Visionärin, Leiterin und gleichzeitig die gute Seele des Shivalaya Retreat Centers bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Sie bietet Meditationen sowie speziell konzipierte Yoga Retreat Programme an.

Durch ihre Praxis von Yoga und Meditation strahlt Swamiji viel Enegie und Kraft aus – so kann sie spirituellen Aspiranten durch ihr profundes Wissen und mit ihrer liebevollen Art wertvolle Hilfe leisten. Sie begleitet Seminare, Retreats, Klausuren und auch  Yogalehrer-Weiterbildungen.

In diesem Jahr hast du u.a. noch die Möglichkeit, z.B. am Shivalaya Meditationsretreat und einer Klausur mit Swami Nirgunananda teilzunehmen: Weiterlesen …


Seminare und Retreats mit Swami Nirgunananda

Veröffentlicht am 12.10.2016, 13:40 Uhr von

Swami Nirgunananda Saraswati ist Visionärin, Leiterin und gleichzeitig die gute Seele des Shivalaya Retreat Centers bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Sie bietet Meditationen sowie speziell konzipierte Yoga Retreat Programme an.

Durch ihre Praxis von Yoga und Meditation strahlt Swamiji viel Enegie und Kraft aus – so kann sie spirituellen Aspiranten durch ihr profundes Wissen und mit ihrer liebevollen Art wertvolle Hilfe leisten. Sie begleitet Seminare, Retreats, Klausuren und auch  Yogalehrer-Weiterbildungen.

In diesem Jahr hast du u.a. noch die Möglichkeit, z.B. am Shivalaya Meditationsretreat und einer Klausur mit Swami Nirgunananda teilzunehmen: Weiterlesen …


Shivalaya Meditationsretreats Ende 2013

Veröffentlicht am 30.08.2013, 19:00 Uhr von

Jede/r, der/die schon einmal im Shivalya Kloster in Bad Meinberg war, weiß die friedvolle, ruhige und harmonisierende Atmosphäre zu schätzen. Wie ein zarter Wind wehen intensive spirituelle Energien durch die Räumlichkeiten.

Das Shivalaya-Meditationsretreat gibt dir die Möglichkeit einen Ort der Stille zu genießen, wo du dich ganz auf deine spirituelle Praxis konzentrieren kannst. Die Energien sind im Shivalaya Kloster sehr hoch, so dass du besonders tiefe gehen kannst. An diesem Ort ist alles auf deine spirituelle Entwicklung ausgerichtet.

Ende 2013 finden 2 Retreats statt, in denen du Hindernisse auflösen kannst und tief in deine Kraft kommst.

-18.10. – 27.10.


Themenschwerpunkt: Schweigen- & Meditationskurse

Veröffentlicht am 29.08.2013, 19:11 Uhr von

Pratyahara ist die 5. Stufe des Ashtanga-Yoga. Was bedeutet, dass nach der Praxis von Yamas, Niyamas, Asana, Pranayama das Zurück-Ziehen der Sinne von Patanjali nahegelegt wird. Durch Konzentration richtest du dich nach innen und dadurch konzentrierst du dein Prana tief in dich selbst und kannst es für Transformations- bzw. Transzendenz-Erfahrungen nutzen.

Schweigen, auch Mouna genannt, hilft dir sehr, bei dir zu bleiben und keine Energie durch Sprechen zu verlieren bzw. diese für spirituelle Entwicklung zu nutzen.

Dein Geist wird ruhiger und Dharana, Konzentration, fällt dir leichter und du kannst schließlich in Dhyana eintauchen.

In unseren Häusern in Bad Meinberg, Nordsee,


Themenschwerpunkt: Retreats

Veröffentlicht am 12.07.2013, 20:00 Uhr von

Retreat ist ein englisches Wort und das Verb retreat bedeutet so viel „sich zurückziehen“. Auch im deutschen existiert das mittlerweile veraltete Wort retirieren.

Bringe dein inneres Licht nach außen und erfahre Klarheit, Frieden und reines Sein.

In einem Retreat kannst du wieder mehr zu dir finden und kommst in deine Kraft und findest innere Klarheit. Du kannst besonders tief gehen und deiner spirituellen Praxis einen Schub geben und tief sitzende Blockade auflösen.

Die nächsten Monate hast du bei Yoga Vidya zahlreiche Möglichkeiten ein Retreat mit Yogameister/innen wahrzunehmen. Unser Shivalaya-Kloster ist ein Ort der Stille und sehr gut


Happy Shivaratri!!!

Veröffentlicht am 19.02.2012, 20:34 Uhr von

 Wenn man sich entschieden hat, den Pfad zu betreten um jenes zu finden was man verloren glaubt, beugt sich jener dir entgegen, der gefunden werden will. Alle drei Welten werden vor Freude erschüttert, man fühlt, dass sich Himmel und Erde in Bewegung gesetzt haben, um dir zu geben wonach es dir mit jeder Faser deines Seins verlangt. So sehr wirst du zum Mittelpunkt des Ganzen, dass man sich fragt, ob man wohl der einzige sei, der sich danach streckt.
Erst nach einer großen Weile mag man erkennen, in welch großen Fluss man gesprungen ist, wonach es uns verlangt und was


Ein Strom namens OM

Veröffentlicht am 06.02.2012, 20:49 Uhr von

Wenn im Geist Stille einkehrt, geschieht etwas ganz Eigenartiges. Solange man sich um die Stille müht, neigt man dazu, sich in sich zu sammeln, sich von allem im Außen zurückzuziehen und Grenzen zu setzen. Und ich meine, das ist vollkommen richtig, nur so wird man sich seiner selbst gewahr.
Doch, sobald sich Stille ihren Platz erobert hat, und das tut sie kaum merklich, sobald sie Raum findet, geschieht eine ungeheuerliche Expansion. Sie dehnt sich aus – strahlt aus, und erfasst den Raum um sich herum. Sie wird sich verbinden, und im andern sich finden, und so wird sie weiter wachsen.


Stille gibt!

Veröffentlicht am 03.02.2012, 20:54 Uhr von

Die Essenz unserer Natur ist, zu geben. Permanent zu geben. Was geben wir? Unseren Körper, unsere Stimme, unsere Emotionen, Gefühle, unseren Willen, Vorstellungen, wirklich alles geben wir in unseren Charakter, in die Welt.
Und die Liebe dehnt es aus, dehnt uns aus!

Und das, ist der Prozess des Gebens.                     (Michael Cechov)


Schweige-Retreats im Westerwald

 


Narrenweisheit aus der Stille

Veröffentlicht am 29.01.2012, 20:31 Uhr von

Oh, der Schmerz des Königs,
wenn der Narr den Spiegel hält,
auf dass er sich selbst erkennt!

Viel Humor ist dann gefragt, Vergib Dir Deine Dummheit!
So reiche der König dem Narr`n die Hand,
und lasse sich führen, auf das die Weisheit
seine Schritte garnt.

  Schweige-Retreats im Westerwald

 


Schweige-Retreat im Westerwald

Veröffentlicht am 17.01.2012, 20:40 Uhr von

Das  erste Schweige-Retreats im Westerwald einer kleinen Serie in diesem Jahr. Ein Experiment. Das ganze Haus wird in Schweigen gehüllt, sellbst die Sevakas praktizieren mit, lassen sich in Stille tauchen. Nach all dem Weihnachtstrubel, wirkt es fast magisch. 12 wackere Yogis lassen sich hinein ziehen, in sich selbst, in das Selbst. Maheshwara, der Leiter des Haus Yoga-Vidya Westerwald, führt uns sicher und einfühlsam von einen Raum in den nächsten. Sitzen, schweigen, Asanas, Pranayama, sitzen, gehen, lauschen,… bis vor jene Tore die sich nur in absoluter Selbstaufgabe und Stille des Geistes öffnen.

Wer es nicht kennt, sucht dennoch allezeit danach.


Stille Gedichte

Veröffentlicht am 02.01.2012, 21:43 Uhr von
AUM

Ich würde Dir alle Schätze der Welt zu Füßen legen, aber das ist es nicht was Du begehrst, ich würde dir das Universum zu Füßen legen, aber das ist es nicht was du begehrst, das, was Du begehrst, und das wonach Du zehrst, ist nicht in dieser Welt zu finden, noch kann ich es begreifen und ergreifen, weder benennen noch erkennen, ein Verlangen das uns allen innewohnt, uns einverleibt und uns vorwärtstreibt, doch in einem bin ich sicher und ohne Zweifel, aus den tiefsten Tiefen meines Selbst, begehre ich, dass Du über alle Maßen das erhältst, was Dich über alle


Lauschen in der Stille

Veröffentlicht am 23.12.2011, 21:09 Uhr von

 

                                                 

Unser Bewußtsein verzeichnet kaum je den Beginn eines Wachstums in uns, ebenso wenig, wie es den des Wachstums um uns herum wahrnimmt. Die Säfte müssen schon eine ganze Weile geflossen sein, bevor wir das kleinste Anzeichen einer Knospe entdecken.                                                   Mary Ann Evans

 

Schweige-Retreats im Westerwald

 

 


Beten in der Stille

Veröffentlicht am 20.12.2011, 21:06 Uhr von

Gott, fülle mich an mit wahrer Demut,

damit ich dir in rechter Weise dienen kann!

 Gott, fülle mein Herz, meine Seele mit Liebe,

 damit ich lobsingen kann, wie es dir gebührt!

 Gott, fülle meinen Geist, mit heiliger Weisheit,

 damit ich in rechter Weise von dir künden kann!

 

Gott, lass mich immer schauen, einen Funken deiner Herrlichkeit,

 damit ich im Gebet wahrhaft sein kann.

 Meine Seele liebt Dich, meine Lippen preisen Dich,

 mein Geist in Dir geborgen.

 Nach Dir, oh Herr, halt ich Ausschau,

 all mein Sehnen gilt Dir, alles ist mir nur: Du, Du, Du!

 

Schweige-Retreats im Westerwald

 

 


Strahlende Gesichter nach Abschluss der Schweigewoche

Veröffentlicht am 16.10.2011, 12:40 Uhr von

Vom 18. – 23. September fand wieder einmal eine intensive Schweigewoche bei uns im Westerwald statt. Von „tiefgehend“ über „sehr berührend“ bis hin zu tiefer Dankbarkeit, so die Empfindungen der begeisterten Teilnehmerinnen. „Ich wundere mich, wie ich so viele Gedanken haben kann und nach einer Woche ist ziemlich Ruhe eingekehrt“, so ein Kommentar nach dem Abschluss der Schweigewoche. Im nächsten Jahr finden hier im Westerwald mehrere Schweigeretreats statt, während derer das ganze Seminarhaus ins Schweigen geht und keine anderen Seminare laufen. Unser Seminarhaus liegt wunderschön in einem ruhigen, naturbelassenem Tal, das murmelnde Bächlein und die zwitschernden Vögel untermalen Deine


Spendenaufruf für das neue Sadhana Retreat Center

Veröffentlicht am 18.06.2011, 16:00 Uhr von

Wir haben ganz viele wunderschöne Ideen, wie wir diesen Ort zu einem ganz besonderen Erlebnis machen könnten, wo der Geist eine erhebende Atmosphäre vorfindet. So kannst du den Alltag leichter hinter dir lassen. Transzendentale bewusstseinserweiternde Erfahrungen inklusive:-).

Wir waren sehr kreativ und hätten gerne:

  • einen indischen Tempel,
  • eine Meditationshöhle,
  • Salzkristallfliesen,
  • einen lebensgroßen Shiva auf dem Dach,
  • eine originalgroße Sivananda Statue auf der Dachterrasse,
  • Gemälde (aber keinen Van Gogh:-))
  • u.v.m.

Gerne würden wir davon einiges umsetzen. Dafür braucht es in der relativen Welt auch deine finanzielle Unterstützung. Werde Teil dieses großartigen Projekts, indem du uns mit einer Spende unterstützt.
Spendenkonto: