Geburt Highlights

Die Adventszeit aus yogischer Sicht

Veröffentlicht am 29.11.2019, 13:00 Uhr von

In früheren Jahrhunderten war die Adventszeit eine Zeit der Einkehr. Die Ernte war eingebracht und man hatte auch im Alltag mehr Ruhe. Die Tage sind im Winter kürzer und auf natürliche Weise geht der Geist vermehrt nach innen.

So war die Vorweihnachtszeit früher insbesondere auch eine Zeit spiritueller Praktiken, der Askese und sogar des Fastens – mit dem Effekt, dass das Weihnachts-Fest umso freudevoller und intensiver erlebt wurde. In der Zeit der Entbehrung(en) freute man sich also auch auf die Fülle der näher rückenden Fest-Tage; daher hat man im Verzicht gleichfalls einen Weg zum Guten erkannt.  Weiterlesen …


Ganesha Chaturthi – So feierst du Ganeshas Geburtstag

Veröffentlicht am 31.08.2019, 12:24 Uhr von

Ganesha, der liebevolle Elefantengott, feiert jährlich an Ganesha Chaturthi seinen Geburtstag. Und das Schöne ist, wir sind alle eingeladen und können den Tag wunderbar dafür nutzen, um Vorsätze zu fassen, neue Projekte anzugehen und festgefahrenen Situationen mit Enthusiasmus aufs Neue zu begegnen. 

Sei bei der Ganesha Chaturthi Feier am Montag, 2. September in einem unserer Ashrams oder Stadtcenter dabei! In Bad Meinberg feiern wir ab 19 Uhr eine Puja zu Ehren des Elefantengottes mit gemeinsamer Meditation und Mantrasingen.

Ganesha – der VIP unter den Hindugöttern

Ganesha Chaturthi, der Geburtstag von dem freundlichen elefantenköpfigen Gott, gehört zu den bekanntesten indischen Festen überhaupt. Denn Ganesha ist der VIP unter den Hindugöttern. Er genießt einen besonders hohen Status und gilt als der Überwinder aller Hindernisse. Weiterlesen …


Durch die Verwechslung des Ich mit dem Selbst kommt die Bindung an den Kreislauf von Geburt und Tod – VC306

Veröffentlicht am 16.11.2018, 05:30 Uhr von
Play

Sukadev spricht über Viveka Chudamani, Vers 306 als Inspiration des Tages zum Thema: Durch die Verwechslung des Ich mit dem Selbst kommt die Bindung an den Kreislauf von Geburt und Tod. Den vollständigen Vers mit Sanskrit, Devanagari und Wort-für-Wort-Übersetzung findest du im Schriften-Portal, klicke auf VC306


Ganesha Chaturthi – So feierst du Ganeshas Geburtstag

Veröffentlicht am 13.09.2018, 05:40 Uhr von

Ganesha, der liebevolle Elefantengott, feiert jährlich an Ganesha Chaturthi seinen Geburtstag. Und das Schöne ist, wir sind alle eingeladen und können den Tag wunderbar dafür nutzen, um Vorsätze zu fassen, neue Projekte anzugehen und festgefahrenen Situationen mit Enthusiasmus aufs Neue zu begegnen. 

Ganesha – der VIP unter den Hindugöttern

Ganesha Chaturthi, der Geburtstag von dem freundlichen elefantenköpfigen Gott, gehört zu den bekanntesten indischen Festen überhaupt. Denn Ganesha ist der VIP unter den Hindugöttern. Er genießt einen besonders hohen Status und gilt als der Überwinder aller Hindernisse. Weiterlesen …


Die Adventszeit aus yogischer Sicht

Veröffentlicht am 29.11.2015, 03:25 Uhr von

Wir wünschen dir eine friedvolle Advents-Zeit, in der du inmitten der vorweihnachtlichen Hektik genügend Zeit hast, um zu dir selbst zu kommen und Zugang zu deiner inneren Quelle zu finden.

In früheren Jahrhunderten war die Adventszeit eine Zeit der Einkehr. Die Ernte war eingebracht und man hatte auch im Alltag mehr Ruhe. Die Tage sind im Winter kürzer und auf natürliche Weise geht der Geist vermehrt nach innen. So war die Vorweihnachtszeit früher insbesondere auch eine Zeit spiritueller Praktiken, der Askese und sogar des Fastens – mit dem Effekt, dass das Weihnachts-Fest umso freudevoller und intensiver erlebt wurde. In der Zeit der Entbehrung(en) freute man sich also auch auf die Fülle der näher rückenden Fest-Tage; daher hat man im Verzicht gleichfalls einen Weg zum Guten erkannt.  Weiterlesen …


Ayurveda in der Schwangerschaft

Veröffentlicht am 08.02.2015, 12:00 Uhr von

Garbha Sanskar – ayurvedische Schwangerschaftsfürsorge – umfasst das komplette Wissen des Ayurveda rund um die Schwangerschaft: angefangen mit dem Kinderwunsch, der Vorbereitung für die Empfängnis, dem Verlauf der Schwangerschaft, der Geburt und darüber hinaus.

Dr. Sujata També leitet vom 6.-8. März das Seminar Garbha Sanskar bei Yoga Vidya Allgäu und bringt dir darin die Kunst ayurvedischer Schwangerschaftsfürsorge näher.

Eine entscheidende Rolle für die Zeugung gesunder Kinder spielt dabei die Vitalität der Eltern.Verschiedene Faktoren wie Ernährung, Entspannung, Yoga und Atemübungen leisten jeweils einen wichtigen Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden. In diesem Seminar lernst du von Dr. Sujata També, was du auf


Neue Videos

Veröffentlicht am 27.06.2014, 17:00 Uhr von

Mantra Singen: Suddhosi Buddhosi mit den Love Keys

Die The Love Keys singen im Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg „Suddhosi Buddhosi“. Der vedantische Text bedeutet: Du bist rein. Du bist Intelligenz. Du bist unbefleckt. Du bist unberührt von Geburt, Tod (Samsara) und Illusion (Maya). Du bist reines Bewusstsein. Mehr Informationen über Yoga Vidya erhälst du unter: www.yoga-vidya.de.

 

 

 

Business Yoga Kongress 2014: „Zen im Alltag“ mit Doris Zölls

Informationen zu kommenden Events und Kongressen bei Yoga Vidya in Bad Meinberg findest du auf unserer Homepage unter Events & Kongresse. Der 3.


Narayani ist Großmutter geworden

Veröffentlicht am 29.04.2013, 18:11 Uhr von

Narayani ist Großmutter geworden! Herzlichen Glückwunsch!!!
Narayani ist eine direkte, langjährige Schülerin von Swami Vishnu Devananda. Durch ihre tägliche, hingebungsvolle Yogapraxis wird sie mit den Jahren immer flexibler und ihre liebevolle, offene und wache Freundlichkeit berührt mich jedes Mal. Hier bei Yoga Vidya ist Narayani eine besonders beliebte Seminarleiterin und Yogalehrerin.
Narayanis Tochter Amari ist in einem Yogazentrum aufgewachsen und lebt jetzt in Vancouver. Das Kind, die Mutter, der Vater und die Großeltern sind wohl auf. Alle sind einfach glücklich, den neuen Erdenbürger begrüßen zu dürfen. Wir wünschen Narayani die tiefste innere Freude darüber, Großmutter zu sein und das Kind ihrer Tochter in den Armen halten zu dürfen. Möge sie ihre Weisheit und ihre Sanftheit weiterschenken und so die Liebe in dieser Welt wachsen lassen, wie eine wunderschöne Blume, die ihren Duft und ihre Segen bringenden Samen verstreut.

Weiterlesen …


Neue Videos

Veröffentlicht am 28.09.2012, 17:00 Uhr von

Neue Yoga Vidya Videos findest du unten aufgelistet. Klicke auf den Text bzw. das Vorschaubild und du gelangst zu dem gewünschten Video.

  1. Yoga Vidya Satsang vom 22.09.2012: Yoga Vidya Satsang vom 22.09.2012 bei Yoga Vidya Bad Meinberg

Weiterlesen …


Die Kindheit aus Ayurveda Sicht

Veröffentlicht am 23.07.2010, 17:56 Uhr von

Die Kindheit wird im Ayurveda der Kapha-Zeit zugeordnet. Deshalb neigen Kinder zu den bekannten Kapha-Kinderkrankheiten wie zum Beispiel Erkältungen, Husten und Schnupfen.
Das Körpergewebe (Dhatu) wird in dieser Zeit aufgebaut. Aus diesem Grund funktioniert die Immunabwehr noch nicht vollkommen. Kinder sollten sich körperlich noch nicht viel betätigen und keinem psychischen Stress ausgesetzt sein. Oft erwarten Eltern schon viel zu viel von ihren Kindern. Andersherum gibt es Eltern, die ihre Kinder aus Zeitmangel stundenlang vor den Fernseher setzen oder ihnen Computerspiele besorgen. Liebe und Aufmerksamkeit für das Kind sind eine wichtige Voraussetzung für eine harmonische Entwicklung. Eltern sollten möglichst


Krishnas Geburt – Lesung aus der „Göttlichen Erkenntnis“

Veröffentlicht am 24.04.2009, 14:00 Uhr von

Heute mal eine zusätzliche tägliche Lesung als Videobotschaft.  Sukadev liest das poetisch beschriebene Kapitel über Krishnas Geburt aus dem Buch „Göttliche Erkenntnis“ von Swami Sivananda. Höre selbst von dem großartigen Ereignis.

Zum Video anschauen hier klicken:
Krishnas Geburt – Lesung aus der „göttlichen Erkenntnis“

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini


Yoga nach der Geburt

Veröffentlicht am 15.01.2009, 12:00 Uhr von

Neuer Beitrag im Yogatherapie-Portal zum Thema: „Yoga nach der Geburt“ online.

Om Shanti und viele Grüße

euer Heinz

Mehr Informationen zum Thema Yogatherapie bei Yoga Vidya.
Infos zu den Yogatherapieseminaren
Ältere Yogatherapie Blogeinträge: Yogatherapie Blog Archiv
Therapiebroschüre: download


Weihnachtsfeier im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg

Veröffentlicht am 25.12.2008, 14:26 Uhr von

Gestern Abend haben wir mit gut 380 Gästen, Mithelfern und Sevakas Heilig Abend gefeiert. Es war ein sehr inspirierendes, spirituelles Fest mit vielen tollen Beiträgen von Gästen, Mithelfern und Sukadev. Baum-Meditation, Weihnachtslieder, klassische Mantras, Geschichten und Vortrag von Sukadev zum Thema Symbolik der Wintersonnenwende und Weihnachten. Nach leckeren Keksen und Tee endete der Abend dann mit einer Mitternachts Meditation. Geweihte Nacht, heilige Nacht – Mitternacht, die Geburt Jesu und des Gottesbewusstseins in uns.

Das Team vom Haus Yoga Vidya Bad Meinberg wünscht allen Lesern und Leserinnen frohe Weihnachten. Wir danken für die Treue und Freundschaft unserer zahlreichen BlogleserInnn und


Neues Ashram-Baby in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 22.09.2008, 16:01 Uhr von

janosch2.jpg
Jetzt sind alle da! Voller Freude stellen wir euch unser neues Familienmitglied und Ashrambaby Janosch Matsyendra vor.
Es kam am Samstag um 1.35 in unsere Welt und wir wollen es liebevoll willkommen heißen.

Hier zwei Foto´s von dem kleinen Wunder, lieben Gruß

Swatmarama & Lisa



Maitri – Neues Ashrambaby in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 21.09.2008, 11:51 Uhr von

voller Freuden verkünden wir die Geburt unserer Tochter Maitri. Sie ist am 16.09.2009 um 11.41 hier im Haus auf die Welt gekommen. Maitri wog 3260 g und war 50 cm groß. Die ganze kleine Familie ist sehr glücklich und staunt.  

 

Vielen Dank für die vielen Glückwünsche und Geschenke.

Liebe Grüße

Om Shanti

Maitri, Chitra und Bharata


Neues Ashram-Baby in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 26.04.2008, 15:57 Uhr von

Hallo Ihr Lieben,

Renata und Daniel aus der Küche im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg sind glückliche Eltern geworden.  Sie schreiben:

Hallo ihr Lieben,

Unsere Tochter ist geboren. Sie heißt Sirrah und kam um 0.44h am
26.04.2008 zur Welt. Sie ist gesund und munter, 50 cm lang und 3500 Gramm schwer.

Wir sind total glücklich und es geht uns dreien sehr gut, vorallem aber ist Renata wohl auf.

Liebe Grüße an alle die uns kennen und wir stellen sie euch bald persönlich vor.
Daniel Renata und Sirrah

Herzlichen Glückwunsch euch dreien. Und alles Gute für die neue Ashram-Bewohnerin…


Leben nach der Geburt – Leben nach dem Tod?

Veröffentlicht am 19.04.2008, 17:04 Uhr von

Ich erhielt folgende Geschichte von Verena zugemailt, die ich mit Euch teilen wollte:

Ein ungeborenes Zwillingspärchen unterhält sich im Bauch seiner Mutter.
„Sag mal, glaubst du eigentlich an ein Leben nach der Geburt?“fragt der
eine Zwilling.
„Ja, auf jeden Fall! Hier drinnen wachsen wir und werden stark für das, was
draußen kommen wird.“ antwortet der andere Zwiling.
„Ich glaube, das ist Blödsinn!“ sagt der erste. „Es kann kein Leben nach
der Geburt geben. Wie sollte das denn bitteschön aussehen?“
„So ganz genau weiß ich das auch nicht. Aber es wird sicher viel heller
und schöner sein als hier.Und vielleicht werden