yoga-anfaenger Highlights

Frage: Yoga und Organspende

Veröffentlicht am 16.07.2016, 08:38 Uhr von

In unserer Blog-Serie ‘Fragen & Antworten’ geben unsere Yoga Experten hilfreiche Tipps und Ratschläge aus ihrem eigenen Wissens- und Erfahrungsschatz weiter. Heute beantwortet Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, eine Frage zum Thema Organspende.

Frage: 

Om Namah Shivaya lieber Sukadev! Ich bin im ersten Jahr meiner 2-Jahres-Yogalehrer-Ausbildung in einem Yoga Vidya Center. Wir haben am Dienstag in der Theorie-Stunde das Thema „Leben nach dem Tod, Reinkarnation, Astralwelten“ gehabt. Da stellte sich uns die Frage, was eigentlich mit der Seele passiert, wenn man körperlich zwar noch lebt, geistig aber – nach ärztlichen Standards – hirntod ist? Das ist nämlich der Fall bei der Organspende: Der Tote ist eigentlich körperlich noch nicht tot, da die Organe ja funktionsfähig entnommen werden/entnommen werden müssen.  Weiterlesen …


Frage: Schwindelgefühl bei Kapalabhati

Veröffentlicht am 08.07.2016, 13:25 Uhr von

In unserer Blog-Serie ‘Fragen & Antworten’ geben unsere Yoga Experten hilfreiche Tipps und Ratschläge aus den Bereichen Hatha Yoga, Meditation, Ayurveda, Yogatherapie, etc

Der heutige Beitrag beschäftigt sich mit einem auftretenden Schwindelgefühl beim Praktizieren von Kapalabhati.

Frage: 

Hallo ihr Lieben! Ich übe seit ca. einem halben Jahr Yoga und dabei auch Kapalabhati. Von Anfang an wird mir bei der Schnellatmung immer etwas schwindelig/schummerig. Auf Nachfrage beim Yogalehrer wurde mir gesagt, dass das am Anfang normal sei und sich mit der Zeit geben würde. Leider ist mir nach wie vor schwindelig bei der Schnellatmung. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte und was ich machen kann? Vielen Dank.  Weiterlesen …


Yoga Wiki über Faszien Yoga

Veröffentlicht am 07.07.2016, 17:00 Uhr von

Faszien Yoga ließe sich am besten beschreiben als Yoga für die Faszien. Als “Faszien” bezeichnet man das helle Bindegewebe aus Kollagen- und Elastinfasern, das die Muskeln umhüllt und aus dem auch die Bänder und Sehnen bestehen. Die von Feuchtigkeit umgebenen Bindegewebsschichten sorgen nicht nur dafür, dass benachbarte Muskeln bei Bewegung aneinander entlanggleiten können, sie sorgen auch für die Stabilität des Körpers. Überdies ermöglichen sie Sprünge, die mit der Muskulatur allein nicht zu bewältigen wären, transportieren Abfallstoffe aus dem Körper und sind an der Immunabwehr beteiligt.

Nicht bewegte und gedehnte Faszien neigen zu Verklebungen und zu Verdickungen. Faszien Yoga


Arme Baumeln lassen – Entspannung zwischendurch

Veröffentlicht am 24.06.2016, 05:48 Uhr von

Eine einfache Übung, um zwischendurch zu entspannen. Mach am besten das Fenster auf. Ja das Fenster nach draußen, kein neues Computer Fenster 🙂 . Stelle dich hin, und lass dich von Sukadev zu dieser Übung anleiten.


Frage: Kind hat Alpträume in der Endentspannung

Veröffentlicht am 13.06.2016, 09:48 Uhr von

In unserer Blog-Serie ‚Fragen & Antworten‘ geben wir Tipps und Ratschläge unserer Yoga Experten wieder, um anderen mit gleichen oder ähnlichen Fragen weiterzuhelfen. Der heutige Beitrag beschäftigt sich mit Entspannungsproblemen beim Yoga mit Kindern (Kinderyoga).

Frage: Hallo Ihr Lieben, in meinem Kinderyogakurs in der Grundschule habe ich ein Mädchen, das in den letzten beiden Wochen in Shavasana (Tiefenentspannung) eingeschlafen ist und Alpträume hatte. Dabei schlug sie wild mit Armen und Beinen um sich und war hinterher kaum wach zu bekommen.  Weiterlesen …


Ayurveda Fasten

Veröffentlicht am 17.05.2016, 07:00 Uhr von

Bevor du mit dem Ayurveda Fasten beginnst, ist es wichtig die Konstitution herauszufinden. Dafür ist es hilfreich, einen Ayurvedischen Gesundheitsberater aufsuchen, der dich die Fastenzeit über begleitet. Oder du besuchst eine Ayurvedische Einrichtung, das hat den Vorteil, dass du mehrere Ansprechpartner hast: einen Ayurveda-Arzt oder Therapeuten oder andere Gäste, mit denen du dich austauschen kannst.

Bevor du mit dem Fasten beginnst, kannst du dem Entgiftungsprozess entgegen kommen, indem du vorher weniger Fleisch, Fisch, Käse, Kaffee, Zucker, Weißmehlprodukte, Alkohol und Tabak zu dir nimmst.

Fasten für die Konstitution Vata:
Fasten erhöht die Leichtigkeit des Körpers, also Vata. Deshalb ist für 


Spirituelle Lebensberatung in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 28.04.2016, 08:44 Uhr von

Bei Yoga Vidya Bad Meinberg bieten wir dir eine spirituelle Lebensberatung an. Die spirituelle Lebensberatung hat zum Inhalt, uns auf unserem Weg ganz eng mit unserem Sein in Verbindung zu bringen.

Es ist nicht die Aufgabe des Lebens, uns Probleme und Schwierigkeiten in den Weg zu legen, die uns Schaden zufügen oder hemmen sollen. Vielmehr werden “Hindernisse”, so wie sie von uns wahrgenommen werden, aus subjektiver Sicht und mit einem begrenzten Verständnis für die Situation erfahren.

Die vielfältigen Erfahrungen von Schwierigkeiten im Leben verdeutlichen uns, dass wir in Bezug auf solche Probleme einfach noch kein entsprechend geübtes und wirksames Handlungsmuster entwickelt haben. Eine Schwierigkeit ist also immer eine gute Möglichkeit, sein Verhältnis zu den Lebensprozessen zu erweitern und zu optimieren.   Weiterlesen …


Frage: ISG Blockade Iliosakralgelenk

Veröffentlicht am 25.04.2016, 14:10 Uhr von

In unserer Blog-Serie ‘Fragen & Antworten’ geben wir Tipps und Ratschläge unserer Yoga Experten wieder, um dadurch auch Menschen mit gleichen oder ähnlichen Problemen weiterhelfen zu können. Der heutige Beitrag beschäftigt sich mit Yoga und Asanas im Falle einer ISG Blockade.

Frage:

Hallo, nach Besuchen bei zwei Orthopäden, die mir zwar nicht helfen konnten, weiß ich aber nun, dass ich unter einer Blockade des ISG (Iliosakralgelenk) leide. Ich habe Schmerzen beim Laufen und beim Sitzen und kann bestimmte Asanas nicht ausführen. Bei der Vorwärtsbeuge klemmt es und beim Drehsitz krieg ich den linken Sitzhöcker nicht zu Boden. Gibt es für mich gezielte Übungen? Weiterlesen …


Yoga Urlaub Anfänger

Veröffentlicht am 04.04.2016, 11:18 Uhr von
Play

Wo kannst du als Anfänger Yoga Urlaub genießen? Darum geht es in dieser Ausgabe des Yoga Urlaub Podcasts. Bist du Anfänger im Yoga? Dann fragst du dich vielleicht? Was kannst du dir von Yoga Urlaub erhoffen? Wie wirkt Yoga Urlaub? Für wen ist Yoga Urlaub geeignet? Bist du schon regelmäßiger Yoga Übender, warst vielleicht auch schon einige Male auf Yoga Urlaub bei Yoga Vidya? Dann überlegst du vielleicht, was für diejenigen in deinem Bekanntenkreis geeignet ist, die Yoga Anfänger sind. In dieser Hörsendung erfährst du, welche Möglichkeiten des Yoga


Yoga Ferien Anfänger

Veröffentlicht am 23.03.2016, 11:25 Uhr von
Play

Als Anfänger Yoga Ferien zu erleben, kann eine sehr tiefgreifende Erfahrung sein. Wie du als Yoga Anfänger in den Ferien Yoga üben kannst, das erfährst du in dieser Ausgabe des Yoga Urlaub Podcast. Entspannung, neue Energie, neue Lebensfreude, neue Inspiration – all das kannst du in Yoga Ferien erleben. Schon nach einer Woche Yoga Ferien bist du aufgeladen – erholter und regenerierter als nach einem mehrwöchigen “normalen” Urlaub. In dieser Hörsendung erfährst du besonders darüber, wie ein Tagesablauf bei Yoga Vidya aussieht – und wie du als Anfänger Yoga Ferien bei


Frage: Yoga bei Bandscheibenvorfall?

Veröffentlicht am 11.03.2016, 08:33 Uhr von

In unserer Blog-Serie ‘Fragen & Antworten’ geben wir Tipps und Ratschläge unserer Yoga Experten wieder, um somit auch anderen Menschen mit gleichen oder ähnlichen Fragestellungen weiterhelfen zu können. Die heutige Frage hat Yoga bei einem Bandscheibenvorfall und Rückenschmerzen während des Praktizierens zum Thema:

Frage:

Hallo. Ich mache seit sechs Jahren Yoga bei der VHS, die Lehrerin hat sogar bei Yoga Vidya gelernt. Ich bin im Grunde sehr zufrieden und mache auch jeden zweiten Tag zuhause alleine Yoga.  Weiterlesen …


Spirituelle Lebensberatung in Bad Meinberg

Veröffentlicht am 03.03.2016, 08:34 Uhr von

Im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg bieten wir die Möglichkeit zur persönlichen spirituellen Lebensberatung an.

Eine spirituelle Lebensberatung eignet sich gut als Begleitung und Unterstützung bei Fragen zu deiner spirituellen Praxis, zu deiner Lebenssituation und deiner persönlichen Entwicklung.

Eine spirituelle Lebensberatung kann wertvolle und aufschlussreiche Impulse geben und dir weiterhelfen, wenn du beginnst, dich mit spirituellen Themen und Praktiken zu beschäftigen, aber auch wenn du schon länger auf dem spirituellen Weg bist.  Weiterlesen …


“Ist dir wichtig, dass dein Partner Yoga praktiziert?” – 7 Yoga-Bloggerinnen berichten

Veröffentlicht am 28.02.2016, 08:04 Uhr von

Wer regelmäßig eine Yogastunde besucht, stellt schnell fest, dass Männer dort eher selten anzutreffen sind. Schon komisch, wenn man bedenkt, dass Yoga jahrhundertelang nur von Männern praktiziert wurde. Heutzutage sind es aber die Frauen, die ganz klar die Yogaklassen und Ausbildungen dominieren.

Als ich Anfang Januar im Yoga Vidya Ashram Bad Meinberg war, haben wir uns gefragt, warum die meisten Frauen ohne ihre Männer ins Seminarzentrum kommen. Denn auch hier in Bad Meinberg gibt es einen Frauenanteil von 80 Prozent. Möchten die Frauen ihre Leidenschaft alleine ausleben, Zeit für sich haben und den Alltag inklusive Familie hinter sich lassen? Und ist ihnen überhaupt wichtig, dass ihr Partner Yoga praktiziert? Das sind die Fragen, die wir uns dabei gestellt haben. Weiterlesen …


Tiefenentspannung bei Stress, Unruhe, Angst

Veröffentlicht am 27.02.2016, 12:00 Uhr von
Play

Diese geführte Entspannung ist besonders bei Stress, Unruhe und Ängsten hilfreich. Du wirst auf diesem mp3 von Barbara Bosch angeleitet, die Aufmerksamkeit dem Körper und dem Atem zuzuwenden und Dich mit Elementen des autogenen Trainings selbst zur Ruhe zu bringen. Alles was Du brauchst ist ein Platz, an dem Du 18 Minuten nicht gestört wirst. Du kannst die Entspannung im Sitzen machen, noch schöner wird es, wenn Du Dich bequem hinlegst. Mehr Informationen zu Entspannung, Stress oder Angst findest Du auf den Seiten der Psychologischen Yogatherapie.


Die Katze – Eine Yoga Übung zum Mitmachen

Veröffentlicht am 25.01.2016, 17:00 Uhr von

Die Yoga Asana “Die Katze” hilft dir und deinem Rücken zu Entspannung, Dehnung und Stärkung. Du kannst sie immer wieder zwischendurch üben, am besten täglich. In diesem Video siehst du Amba aus dem Yoga Vidya Center Darmstadt, wie sie die Katze übt. Sukadev leitet die Übung an und erläutert und kommentiert die Asana und ihre Wirkungen.


Yoga Experten beantworten deine Fragen

Veröffentlicht am 08.01.2016, 08:44 Uhr von

Auf dem spirituellen Weg tauchen immer wieder Fragen auf, gerade wenn du anfängst Yoga zu praktizieren oder wenn du tiefer in einen der sechs Yogawege eintauchen möchtest. Bei Yoga Vidya findest du unter den Hunderten von Yoga Experten garantiert den richtigen Ansprechpartner für dein Anliegen.

Wie funktioniert das ganz konkret? Weiterlesen …


Yoga Wiki über Sankalpa

Veröffentlicht am 08.10.2015, 17:00 Uhr von

Sankalpa ist ein Begriff aus dem Sanskrit und bedeutet soviel wie Gedanke, Wille, Wunsch, Verlangen, Vorsatz, Absicht, Entscheidung und Entschluss. In Yogakreisen ist Sankalpa mittlerweile ein geläufiger Begriff wie z.B. Namasté geworden, da besonders in Yogastunden mit Affirmationen und positiven Glaubenssätzen gearbeitet wird. Der geeignetste Zeitpunkt im Hatha Yoga ist der Moment nach einer Tiefenentspannung. Beispielsätze dafür wären: „Ich entwickle mehr Liebe.“ oder „Ich ernähre mich gesund.“ Affirmationen haben eine starke Wirkung auf die menschliche Psyche, besonders in Momenten von Losgelöstheit, da dann das Unterbewusstsein die größte Empfangsbereitschaft aufweist. Genauso


Yoga Wiki über Shanti

Veröffentlicht am 01.10.2015, 17:00 Uhr von

Shanti bedeutet Frieden. Om Shanti, Shanti, Shanti – Om, Frieden, Frieden, Frieden ist das Mantra, das bei Yoga Vidya vor und nach einer Yogastunde gesungen wird. Das Shanti-Singen am Anfang der Yoga-Stunde kannst du als Einstimmung und als Absichtserklärung sehen: Ich werde im Frieden praktizieren, seelenruhig und gelassen, freundlich zu Körper und Geist sein.

Das Shanti-Singen am Ende der Yoga-Stunde kannst du als Bestandsaufnahme und als Stimmung ansehen, die du mit in den Alltag trägst: Ich bin im Frieden mit mir selbst, mit meinen Mitmenschen und mit der ganzen Welt. Denn das ist eine gängige Interpretation, warum


Asanas der Yoga Vidya Grundreihe: Ardha Matsyendrasana – der Drehsitz

Veröffentlicht am 27.08.2015, 08:05 Uhr von

Ein Text von Angelika Jüngst:

Der Drehsitz (Ardha Matsyendrasana), heißt es, sei eine der wichtigsten Asanas der gesamten Rishikeshreihe. Benannt nach Matsyendra, dem ersten großen Yogameister nach Shiva und Paravati, gilt er als eine der energetisch wirksamsten Übungen. Er sieht auf den ersten Blick vielleicht gar nicht so anspruchsvoll aus, schreckt Anfänger nicht so sehr, wie die sprungbereite Heuschrecke oder der giftige Skorpion. Aber für die meisten ist der Drehsitz trotzdem eine Asana, die sich entwickelt und in die man sich hinein-ent-wickelt.

Die Ansagen des Yogalehrers und die Reaktionen der Teilnehmer sind manchmal etwas durcheinander, das links und rechts wird oft verwechselt, selten schauen in großen Gruppen tatsächlich alle in eine Richtung, immer hat mal einer “ein anderes rechts” oder links als der Rest der Gruppe.

Weiterlesen …


Yoga Wiki über Held

Veröffentlicht am 23.07.2015, 17:00 Uhr von

Es gibt Superhelden, gebrochene Helden, Antihelden oder Eintagshelden. Hollywood spielt besonders gern mit dem Archetypen des Helden, ist er doch auf der Täterseite stets der gute, meist schöne und von allen bewunderte. In einem Modell von Opfer – Täter – Held, gilt der Held als der erstrebenswerteste. Viele Menschen glauben jedoch, es sei unmöglich ein Held zu sein. Das schöne am Yoga ist: Jeder kann zu einem Held werden.

Virabhadrasana ist die Stellung des Kriegers und Helden. Im Yoga geht es in dieser Asana um den “guten” Helden. “Vira” ist der Held. “Bhadra” heißt gut oder großartig. Virabhadra ist


« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »