schamanismus Highlights

Reinigung des Energiekörpers in der spirituellen Welt der Inka – Teil 2

Veröffentlicht am 20.06.2019, 17:00 Uhr von

Im Inka-Reich waren viele Methoden und Übungen bekannt, die die Menschen befähigten, Energien wahrzunehmen, zu lenken und Kräfte willentlich zu steuern. Du kannst dir die kraftvollen Übungen der Inkas zu Nutze machen, um deine leichten und schweren Energien auszugleichen. Und du kannst dich der schweren Energien entledigen.

Weiterlesen …


Energiearbeit in der spirituellen Welt der Inka – Teil 1

Veröffentlicht am 17.06.2019, 14:27 Uhr von

Im Inka-Reich waren viele Methoden und Übungen bekannt, die die Menschen befähigten, Energien wahrzunehmen, zu lenken und Kräfte willentlich zu steuern. Viele dieser Werkzeuge stehen auch heute und dir zur Verfügung. In weiteren Artikeln erfährst du darüber mehr. Weiterlesen …


Huna – wie dir die Weisheit der hawaiianischen Schamanen helfen kann

Veröffentlicht am 30.05.2019, 13:53 Uhr von

In unserer heutigen Zeit, in der die Welt so gut vernetzt ist, haben sich viele spirituelle Systeme geöffnet, zu denen früher nur Eingeweihte Zugang hatten. Ihre Lehren werden jetzt weltweit verbreitet. So auch die Weisheit der hawaiianischen Schamanen, die auch Huna oder Aloha Spirit genannt wird.

Weiterlesen …


Die Kogi als Hüter der Erde haben eine Botschaft an jeden Einzelnen von uns!

Veröffentlicht am 17.05.2019, 14:28 Uhr von

Die Kogi sind die letzte lebende Zivilisation aus der Welt der Inka und Azteken im Norden Kolumbiens. Ihr Lebensort bleibt bislang von der Welt unberührt. Das Gebirge Sierra Nevada de Santa Marta auf dem die Kogi leben, ist eine isolierte Pyramide, die mehr als 5.500 Meter über das Meer hinausragt. E ist damit der höchste Küstengebirge der Erde. Die Sierra Nevada de Santa Marta befindet auf einer separaten tektonischen Platte und die einzigartige Struktur ist eine Miniversion unseres Planeten. Sie repräsentiert alle Klimazonen. Das Gebirge ist ein Mikrokosmos, ein Spiegel unseres Planeten, auf der jede ökologische Zone repräsentiert ist und auf dem beinahe alle Pflanzen und Tiere ein Zuhause finden können.

Weiterlesen …


Schamanismus in der Mongolei – Teil 2

Veröffentlicht am 02.05.2019, 17:00 Uhr von

Stelle dir einen Ort vor, an dem du Ratschläge von den Seelen und Geistern erbitten kannst. Stelle dir eine Gesellschaft vor, die in den Schamanismus eingebettet ist und wo dieser ein Teil ihres Wesens und ihrer Kultur ist.

Der Schamanismus ist in der Mongolei noch ein lebendiges animistisches Glaubenssystem, dessen Kern darin besteht, dass alles in der Natur wie Menschen, Tiere, Pflanzen sowie auch alle anderen Dinge beseelt sind. Das zentrale Element ist die Verehrung von Mutter Erde  und des „blauen mächtigen ewigen Himmels“, Vater Himmel (Tenger).

Weiterlesen …


Schamanismus in der Mongolei – Teil 1

Veröffentlicht am 25.04.2019, 17:00 Uhr von

Stelle dir einen Ort vor, an dem du Ratschläge von den Seelen und Geistern erbitten kannst. Stelle dir eine Gesellschaft vor, die in den Schamanismus eingebettet ist und wo dieser ein Teil ihres Wesens und ihrer Kultur ist.

Der Schamanismus ist in der Mongolei noch ein lebendiges animistisches Glaubenssystem, dessen Kern darin besteht, dass alles in der Natur wie Menschen, Tiere, Pflanzen sowie auch alle anderen Dinge beseelt sind. Das zentrale Element ist die Verehrung von Mutter Erde  und des „blauen mächtigen ewigen Himmels“, Vater Himmel (Tenger). Weiterlesen …


Wie können Krafttiere dich in deinem Leben unterstützen?

Veröffentlicht am 19.04.2019, 08:40 Uhr von

Krafttiere sind Schutzgeister in tierischer Gestalt und gehen auf das Wissen der Schamanen zurück. Schamanen waren sich der besonderen Fähigkeiten von Tieren bewusst, die als Begleiter, Ratgeber oder Lehrer dem Menschen helfen.

Finde heraus, wie du dein Krafttier finden kannst und es dich mit seinen Fähigkeiten unterstützen und begleiten kann, wenn du vor einer besonderen Aufgabe stehst.

Weiterlesen …


Schwitzhütte – das Highlight auf dem Vorbereitungstreffen für das Yoga Summercamp im August

Veröffentlicht am 07.03.2019, 17:00 Uhr von

Wir haben uns viel Zeit und Spaß für die Vorbereitungen und Besprechungen für das Yoga Summercamp genommen, um auch dieses Jahr wieder ein wundervolles, fantastisches Camp mit viel Spirit gemeinsam mit euch zu erleben.

Unser besonderes Highlight war der Bau unserer Schwitzhütte unter Anleitung von dem großartigen Micha, unserem Summercamp Schwitzhüttenleiter. Weiterlesen …


Schamanisches Heiltrommeln

Veröffentlicht am 01.03.2019, 08:30 Uhr von

Die Schamanische Trommel ist ein wichtiger Medizingegenstand der von Schamanen und Heilern genutzt wird. Der Kreis einer Trommel hat kein Anfang und kein Ende und symbolisiert damit die Unendlichkeit der Schöpfung. Die Hauptaufgabe eines Schamanen und Heilers besteht darin, die Harmonie für den Einzelnen, in Familien, in der Gemeinschaft  und mit der Umwelt zu fördern. Weiterlesen …


Assisi – Yoga und Naturspiritualität in der malerischen Schönheit Umbriens

Veröffentlicht am 28.02.2019, 09:00 Uhr von

Yoga in Kombination mit Naturspiritualität bringt dich in deine Seelenruhe, schenkt dir Kraft und Inspiration. Yoga in seiner Ganzheitlichkeit macht dich sensibler für deine Umwelt und natürlich für die Phänomene der Natur, die wir bei dieser Reise intensiv spüren und erfahren wollen. Jeden Tag gibt es eine Yogastunde, unter anderem auch Mantrayogastunden.

Weiterlesen …


Prana Heilung

Veröffentlicht am 21.02.2019, 17:00 Uhr von

Mit der Prana Heilung kannst du erfahren, wie du die Lebensqualität von dir und anderen erhöhen kannst, indem du die Chakren, die Energiezentren deines Körpers, kennenlernst und lernst diese Energie zu steuern. So kannst du deine innere Balance herstellen und mit mehr Freude und Kraft dein Leben bewusst leben und genießen.

Weiterlesen …


Bäume zeigen dir ganz besondere Kraftorte – Teil 2

Veröffentlicht am 14.02.2019, 17:00 Uhr von

Wie kannst du Bäume an einem Kraftort für dich nutzen?

Bäume können Energien speichern und abgeben aber auch überschüssige Energien aufnehmen und ableiten.

Verbinde dich mit einem Baum, um dich mit Energie aufzuladen  Umarme einen Baum, halte deine Arme nach oben  und versuche dich in ihn hinein zu fühlen. Berühre den Stamm mit deiner Stirn bzw. deinem dritten Auge. Vielleicht kannst du spüren, wie er in der Erde steht, tief verwurzelt und die Zweige und Äste bis hinauf zur Krone fühlen. Bitte ihn um Abgabe von seiner überschüssigen Energien. Weiterlesen …


Schamanische Jahresgruppe mit Satyadevi

Veröffentlicht am 13.02.2019, 20:00 Uhr von

Ein Jahr wirst du von Satyadevi begleitet. Tiefe Naturerfahrungen warten auf dich. Wir öffnen zusammen in der Natur den heiligen Raum und betreten ihn auf magische Weise. Du wirst in diesem Jahr viele schamanische Rituale kennenlernen, an mystische Orte geführt und dich gleichzeitig auf eine Reise nach innen einlassen. Bitte Sitzkissen mitbringen. Weiterlesen …


Bäume zeigen dir ganz besondere Kraftorte – Teil 1

Veröffentlicht am 08.02.2019, 16:33 Uhr von

Vielleicht kennst du das Gefühl an manchen Naturplätzen, dass auf unerklärliche Art und Weise dieser Ort bei dir besonders starke Empfindungen auslöst. Das können schöne und wohlige Gefühle wie Freude und Harmonie sein oder einfach eine tiefe Entspannung. Weiterlesen …


Wintermeditation! Warum bis zum Sommer warten!

Veröffentlicht am 30.01.2019, 20:00 Uhr von

Warm anziehen, eine dicke Decke, Sitzkissen, warmer Tee, Räucherstäbchen und ab in die Natur.

Im Winter ist der Wald besonders still, auf den Hügeln der rauen kalten Landschaft liegt ein kristallklarer Zauber in der Luft, den du angelehnt an einem Baum tief einatmen kannst. Lass dir diese Magie der winterlichen Zauberwelt nicht entgehen. Weiterlesen …


Yoga Wiki über Magie & Rituale der Raunächte

Veröffentlicht am 20.12.2018, 09:40 Uhr von

Die Magie der Raunächte – Rituale für ein erfülltes und glückliches 2019!

In der Nacht von Heiligabend auf den 25. Dezember beginnt wieder die Zeit der Wunder und Geheimnisse: die Magie der Raunächte. Die zwölf Raunächte sind eine besondere und intensive Zeit, bei der jede einzelne Nacht für einen Monat des nächsten Jahres steht. Alles was dir an einem dieser Nächte aber auch Tage begegnet, passiert oder auch als Idee einfällt, kann sich in dem entsprechenden Monat erfüllen.

Weiterlesen …


Palo Santo

Veröffentlicht am 22.11.2018, 08:45 Uhr von

Böse Geister soll Palo Santo vertreiben, die guten Geister werden hingegen angezogen – so heißt es.

Heiliges Holz – so wird Palo Santo (Bursera graveolens), ein Holz zum Räuchern, das aus Südamerika kommt, auch genannt. Vergleichbar ist es in etwa mit Sandelholz in Indien.

Weiterlesen …


Bäume – liebevolle Wesen

Veröffentlicht am 05.10.2018, 08:45 Uhr von

„I see you“ von Leona Lewis, die für ihr Engagement von der Tierschutzvereinigung PETA als „Person des Jahres 2008“ ausgezeichnet wurde, ist der Soundtrack des erfolgreichen Filmes Avatar; ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film des Regisseurs James Cameron. In dem Film geht es um einen Konflikt zwischen einem Konzern und dem naturverbundenen Volk der Na’vi.

Weiterlesen …


INIPI Die indianische Schwitzhütte zurück in den Schoß von Mutter Erde

Veröffentlicht am 29.06.2018, 08:35 Uhr von

Ein kleiner Junge, der an unserem Grundstück vorbeigeht, schaut neugierig auf das Gestell aus Haselzweigen, das ein bisschen aussieht wie ein Iglu. „Was ist das- was machst du damit?“ fragt er neugierig. „Das ist unsere Schwitzhütte“ antworte ich und beginne zu erzählen….

Meine erste Schwitzhütte habe ich in einer Silvesternacht vor zehn Jahren besucht. Wir treffen uns nachmittags und beginnen gemeinsam, eine Schwitzhütte zu bauen. Bevor die Weiden (oder Haseln) für das Gestell geschnitten werden, fragen wir den Baumgeist, ob wir die Ruten schneiden dürfen und ob sie bereit sind, sich für den Bau der Schwitzhütte hinzugeben. Dieser Umgang mit


Schamanismus

Veröffentlicht am 08.06.2018, 08:44 Uhr von

Die Natur ist ein Schlüssel, der uns in die Gefilde unserer tiefen Seelenebene führt. Dort können wir unseren Schatz erkennen in dem Sat, Chid und Ananda (Sein, Wissen und Glückseligkeit) darauf warten erkannt zu werden.

Schamanismus ist der Ursprung des Yoga. Die alten Yogis haben ihre Rituale zuerst nur in der Natur ausgeführt und die Naturwesen und Elemente mit einbezogen. Dieses ist in einigen Mantras bis heute noch zu hören, wie z.B. in den Shanti Mantras (Friedensmantras), welche wir oft in unseren Yoga Vidya Ashrams rezitieren.

Weiterlesen …


« Aktuellere Einträge - Ältere Einträge »